Zeitungsarchive online dating

Wikipedia will damit einen Beitrag zur Informationskompetenz ihrer Mitarbeiter und Leser leisten.

Der erste Schritt der Informationsrecherche ist heute meist die Suche im Internet – das bedeutet für die meisten: Google.

Die Digitalisierten Bestände der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg werden unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0 gebührenfrei angeboten.

Für persönliche und wissenschaftliche Zwecke können die Medien in reduzierter Qualität heruntergeladen werden.

Das Kreisarchiv-Team bittet um Ihr Verständnis und wünschen allen Närrinnen und Narren feierliche Tage.

Wertvolle, für die Forschung wichtige, attraktive Sammlungen der Stabi gehen nach und nach ins Netz: Alte Drucke, Handschriften, Graphik, Karten, Fotos, Musikalien, Zeitschriften, Briefe und Manuskripte Hamburger Autorinnen und Autoren – und vieles mehr!

Die Archive in Nordrhein-Westfalen bewahren das schriftliche Kulturerbe.

Ihre Bestände reichen von mittelalterlichen Urkunden bis zu digitalen Unterlagen der Moderne.

An Rosenmontag, den ist der Lesesaal dagegen komplett geschlossen.

Das 1926 gegründete Institut für Zeitungsforschung, Dortmunds ältestes wissenschaftliches Institut, ist mit seinen umfangreichen Sammlungen zur Medien- und Kommunikationsgeschichte national wie international als Forschungs- und Bildungseinrichtung anerkannt.

Im Archiv werden historische und aktuelle Zeitungen und Zeitschriften, Frühdrucke und Plakate, Nachlässe von Journalisten und politische Karikaturen im Original bewahrt und auf Mikrofilm langfristig gesichert.

Das Portal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ eröffnet sparten- und institutionenübergreifend einen Zugang zur reichen Archivlandschaft in NRW.

Nicht nur das der Hochschulen, der Medien und von Kultur- und anderen Einrichtungen informieren im Archivportal NRW über ihre Angebote und Bestände.

Zeitungsarchive online dating